28. November 2018

Alles im Eimer

Die Bushaltestelle Westerwaldstraße ist ein echtes „Sorgenkind“

Der Haltepunkt Westerwaldstraße, Richtung Rödelheim, ist mit ständig überquellenden Abfallkörben und „wildem Müll“ ein echtes „Sorgenkind“ in Sachen gepflegtes Stadtbild. Ihm sollte etwas mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden. Foto: Mingram

Seit mehreren Tagen schon stehen zwei Behälter mit Glasscherben an der Bushaltestelle Westerwaldstraße.

Sie möchten weiterlesen

Wenn Sie weiterlesen möchten, müssen Sie sich als registrierter Nutzer von „SWplus“ anmelden.
Wenn Sie noch keinen Benutzernamen haben, müssen Sie das Formular "Nutzerregistrierung" unten ausfüllen.
Weitere Informationen finden Sie unter SWplus.

Anmelden
   
Registrieren
*Ich akzeptiere die AGBs
*Benötigtes Feld