26. Juni 2018

Gartenhütte abgebrannt

Brandursache unbekannt - Polizei ermittelt

Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche wurde die Feuerwehr gegen 15.30 Uhr zu einer brennenden Gartenhütte in die Michaelstraße nach Sossenheim alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand eine Gartenhütte aus Holz im Vollbrand. Eine angrenzende Gartenhütte war durch die entstandene Wärmestrahlung bereits in Mitleidenschaft gezogen. Durch einen umfassenden Löschangriff mit insgesamt drei Rohren konnte eine weitere Brandausbreitung verhindert und der Brand gelöscht werden. Die Gartenhütte wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Brandursache ist unbekannt und wird von der Polizei ermittelt. Personen kamen keine zu Schaden. Insgesamt waren 20 Kräfte der Berufsfeuerwehr mit sechs Einsatzfahrzeugen am Einsatz beteiligt. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.