25. Juni 2018

Kampfmittelsondierung am 28. Juni

Die Michaelstraße wird teilweise gesperrt

Beidseitiges Halteverbot für den 28. Juni ist schon eingerichtet. Foto: Krüger

Am 28. Juni 2018 besteht in der Michaelstraße morgens ab 7:00 Uhr beidseitiges Halteverbot. Auf den Schildern steht zu lesen: Kampfmittelsondierung. Die Straße wird zwischen Marienberger Straße und der Montabaurer Straße für den Verkehr gesperrt. Sofern eine Bombe aus dem Krieg gefunden wird, ist sogar mit einer Evakuierung zu rechnen. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.