4. Juni 2018

„800 Jahre Sossenheim“ auf dem Hessentag in Korbach

Starker Tanz-Einsatz der Spritzer-Garde vor dem Motivwagen 800 Jahre Sossenheim. Fotos u. Video: Krüger

Der Frankfurter Stadtteil Sossenheim feiert in diesem Jahr die erstmalige urkundliche Erwähnung am 21. Februar 1218 – „800 Jahre Sossenheim“. Das wird groß gefeiert. Auch aus diesem Grund wurden die Sossenheimer Kerbeburschen von der Stadt Frankfurt ausgewählt, um mit ihrem Motivwagen „800 Jahre Sossenheim“ am Hessentag-Umzug, am 3. Juni 2018, teilzunehmen.

Die aktiven Teilnehmer vor dem Start des Fest-Umzugs.

Mit dabei auch die „Spritzergarde“ des 1. Sossenheimer Karnevalsvereins „Die Spritzer“. Zusammen eine tolle „Truppe“, die unseren Stadtteil und die Mainmetropole würdig vertrat. Die eifrigen Kerbeburschen schenkten über 200 Liter Apfelwein am Straßenrand und vom Motivwagen aus aus und bekamen sehr viel Lob und Anerkennung für ihren Motivwagen und ihren sympathischen Auftritt. Ebenso die Spritzergarde, betreut von Anja Walter, Sabine Höfler und Gardekommandeuse Jasmin Walter, die immer wieder vor dem begeisterten Publikum tanzte.

Das hr Fernsehen mit Jens Kölker kam zum Interview mit dem Vorsitzenden der Kerbeburschen, Michael Schneider, auf den Motivwagen. Jens und Michael kennen sich inzwischen so gut, dass sie sich duzen und das kommt auch im Interview rüber. Der Umzug wurde in voller Länge übertragen.

Über 60 Mitfahrer im Sonderbus.

Über 80 Teilnehmer aus Sossenheim hatten sich am frühen Sonntagmorgen mit Sonderbus und PKW auf den Weg nach Korbach gemacht und waren am Abend erst nach 20 Uhr wieder zurück. Einhellig war die Meinung, dass es ein sehr schöner aber auch erlebnisreicher Ausflug in die Kreisstadt des Landkreises Waldeck-Frankenberg war. Sie brachten unvergessliche Eindrücke mit zurück. Der Dank von Michael Schneider gilt allen Helfern und Teilnehmern, sowie den Sponsoren, „und da möchte ich ganz besonders unserem Künstler Peter Kullmann und dem ‚Förderverein 800 Jahre Sossenheim‘ danken“. Dessen Vorsitzender, Uwe Serke, er fuhr auf dem Motivwagen mit, und auch der Vorsitzende der „Spritzer“, Manfred Koch, waren in Korbach munter dabei.

MdL Uwe Serke auf dem Motivwagen und MP Volker Bouvier auf der Tribüne machten toll mit.

Am 16. Juni, ab 16 Uhr, feiern die Kerbeburschen in der Schaumburger Straße ihr „Familien-Straßenfest“. Und ab 18 Uhr ihr „Hoffest der Kerbeburschen“ im Gasthaus-Apfelweingarten „Hainer Hof“. Ab 20 Uhr spielt die Band „Backdoor Sellers“. Der Eintritt ist frei. Info auch auf der Homepage: www.sossenheimer-kerbeburschen.de. mk

Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.