13. März 2018

Kinder-Kultur-Festival

Ein „Zeitblick“ durch die Welt der Kunst, der Musik und des Theaters

Nicole präsentierte ihre Gruppe als „Höhlenkünstler“. Fotos: Krüger

Mit der Präsentation der Ergebnisse der Workshops des Jugendhauses Sossenheim und des Evangelischen Stadtjugendpfarramtes endete am Sonntag, 11. März, die zweitägige Veranstaltung.

Teilnehmen konnten Kinder zwischen 7 und 12 Jahren und sich für folgende Projekte bewerben: „Band“ – Gegenwartsmusik mit einem Instrument ausprobieren, „Breakdance“ – Shake your Legs, „Akrobatik“ – lernt die alte Kunst und baut eine Menschen-Pyramide, „Zauberclowns“ – erlebe grandiose Tricks, „Art-Attack“ – mische Farben und gehe auf Entdeckungsreise, „Ballonkunst“ – eine tierische Zeitreise und „Puppentheater“ – bastelt Sockenpuppen und spielt Theater sowie „Lightpainting“ – im abgedunkelten Raum mit Licht zeichnen.

Ob Akrobatik oder Breakdance, Begeisterung war dabei.

Ein umfangreiches Angebot also, mit Zeitreisen in die Zukunft, zur Gegenwart und in die Vergangenheit, bis in die Steinzeit und zur Höhlenmalerei, entsprechend dem Motto, „Zeitblick“. Die Kinder und Jugendlichen haben rege teilgenommen und wieder mal viel gelernt, viel Spaß gehabt und eine tolle Präsentation hingelegt. Die Besucher und Gäste im voll besetzten Gemeindehaus, Westerwaldstraße 20, waren begeistert und spendeten reichlich Applaus. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.