8. November 2017

Gut besuchter Flohmarkt für Kindersachen

Zahlreiche Kauflustige kamen auf den Flohmarkt ins evangelische Gemeindehaus

Ein großes Angebot und viele Interessenten. Foto: Krüger

Dichtes Gedränge herrschte am vergangenen Sonntag beim Flohmarkt für Kindersachen im evangelischen Gemeindehaus in der Westerwaldstraße 20. Mitorganisatorin Silke Smole war rundum zufrieden, „es kamen viel mehr Besucher als sonst und sie haben auch viel mehr gekauft“. Angeboten wurden Kinderfahrzeuge und Spielsachen sowie auch Babysachen bis hin zu „Teenie Mode“.

Zufrieden war auch „Mitstreiterin“ Sandra Jüptner, „eigentlich waren alle zufrieden, Verkäufer und Käufer und wir natürlich auch“. Und sie lobte die große Kuchenauswahl an der Kuchentheke. Diese wurde von Ehemann Stefan Jüptner organisiert und betreut, der nach gut einer Stunde verkünden konnte, „alle Kuchen verkauft“.

Der nächste Flohmarkt ist für Sonntag, 4. März 2018 geplant. mk

Zahlreiche Interessenten im Gemeindehaus.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.