16. Oktober 2017

Aufregender Aktionstag mit der FFW-Sossenheim

Die katholische Kirchengemeinde veranstaltete in den Herbstferien Aktionstage für Kinder

Viel Spaß am Feuerwehrauto. Fotos u. Video: Krüger

Bericht mit Video: Nach einem Kinonachmittag und einem Ausflug nach Solms-Oberbiel zur Grube Fortuna und ins Eisenbahnmuseum stand am vergangenen Freitag ein Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Sossenheim auf dem Programm. Von der Wache in der Sossenheimer Riedstraße ging es aber erst mal zu Fuß zur Feuerwache 30 der Berufsfeuerwehr. Hier konnten die Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren, darunter auch Kinder der KiTa Schwesternstraße, Feuerwehrautos und deren Ausrüstung bestaunen.

Jungendfeuerwehr F-Sossenheim.

Zurück in der Feuerwache der Freiwilligen Feuerwehr erwartete Jugendfeuerwehrwart Thorsten Wagner die jungen Gäste am Grill. Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging es runter zum Parkplatz des Kleingärtnervereins. Hier zeigte die Jugendfeuerwehr ihr Können in einer ausführlichen Demonstration. Wehrführer Hannsi Seufert selbst fuhr das große Feuerwehrauto, das mit Martinshorn und Blaulicht zum „Einsatzort“ kam. Es galt, eine verletzte Person aus einem brennenden Auto zu retten. „Die Jungs haben das ganz toll gemacht“, lobte Hannsi Seufert nach der geglückten Aktion. Tolle und interessante Aktionstage also, wie auch Jacqueline Groß und Jürgen Racky von der KiTa St. Michael, Schwesternstraße, bestätigten. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.