16. Oktober 2017

Fußball: Deutschland gegen Frankreich

Deutschland gewinnt Autoren-Länderspiel auf der Sportanlage der SGS mit 5:2

Mannschaftsfoto vor dem Spiel mit dem Fußballnachwuchs aus F-Sossenheim. Foto: Krüger

Bericht mit Video: Die Autoren-Nationalmannschaft, kurz Autonama, war am vergangenen Freitag anlässlich der Frankfurter Buchmesse zu Gast auf dem Sportplatz der SG-Sossenheim. Auf Einladung der DFB-Kulturstiftung spielte der amtierende Europameister gegen die Autoren-Nationalmannschaft von Frankreich.

Jimmy Adjovi-Boco, vorne mit Jeans, betreute das Französische Team.

Die Franzosen, betreut von Jimmy Adjovi-Boco, ex Fußballprofi, wollten die Niederlage vom Juni 2016 in Paris wettmachen, sie verloren damals knapp 1:2. Das gelang aber nicht, schon nach 8 Minuten ging das spielbestimmende Deutsche Team mit 1:0 in Führung und am Ende stand es 5:2 (3:0) für Deutschland. Bärbel Schui aus Sossenheim fand es „eine tolle Sache des DFB und es war ein tolles Spiel“. Nach dem Spiel setzten sich die Spieler und Freunde im Vereinslokal am Sportplatz gemütlich zusammen. mk

Ein Gedanke zu „Fußball: Deutschland gegen Frankreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.