17. Juni 2017

Lied- und Kammermusikkonzert

Der Sopranistin Liudmila Shikhova wurden bereits zahlreiche Auszeichnungen zuteil

Die Sopranistin Liudmila Shikhova und die Pianistin Ekaterina Nezhova bei „Club Possev“ zu Gast. Foto: Krüger

Am vergangenen Samstag gaben die Sopranistin Liudmila Shikhova und die Pianistin Ekaterina Nezhova ein Lied- und Kammermusikkonzert im kleinen Saal des russischen „Club Possev“ im Flurscheideweg 15. Der Leiter des „Club Possev“, Andrey Redlich, begrüßte die Gäste.

Auf dem Programm standen u.a. Werke von Mozart, Vivaldi und Händel, aber auch Russische Kammermusik und romantische Lieder, die sie bereits in Deutschland, Spanien, Holland und der Ukraine präsentiert haben.

Liudmila Shikhova ist eine Sopranistin, der schon zahlreiche Auszeichnungen zuteilwurden. Als erste russische Sängerin sang sie die Extrem-Konzertarie „Popoli di Tessaglia“ von Mozart, in Begleitung des Orchesters der staatlichen Eremitage „Camerata“. Auch an diesem Abend waren die Gäste angetan von der Liedauswahl und der gesanglichen Leistung und es gab herzlichen Applaus. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.