6. Juni 2017

Auftakt der Feierlichkeiten

Feierlichkeiten „50 Jahre St.-Michael-Kirche“ begannen am Pfingstsonntag

Die Gemeindemitglieder wurden von den Gemeindehelfern bestens versorgt. Foto: Krüger

Mit einer festlichen Eucharistiefeier zu Pfingsten begannen am Pfingstsonntag offiziell die Feierlichkeiten zum Kirchenjubiläum „50 Jahre St.-Michael- Kirche“. Nach der Grundsteinlegung im Jahr 1965, konnte im Jahr 1967 die neu erbaute Kirche eingeweiht werden.

Das wird in diesem Jahr gebührend gefeiert. Nach der Vorstellung der Installation „14 moderne Nothelfer“, wurde im weiteren Verlauf des Gottesdienst eine eigens zum Jubiläum hergestellte Fahne vorgestellt und gesegnet. Zudem wurden Liselotte Bollin und Thomas Walter für ihr außergewöhnliches Engagement in der kirchlichen Gemeinde geehrt, eine Auszeichnung des Bistums Limburg.

Nach dem festlichen Gottesdienst waren die Gemeindemitglieder zu einem erweiterten Brunch eingeladen. Aufgrund der ungünstigen Witterung fand dieser Brunch aber nicht wie vorgesehen auf dem Kirchberg statt, sondern wurde in den nahe gelegen Gemeindesaal verlegt. Hier gab es Kaffee und Wienerle sowie aus eigener Herstellung Kuchen und eine leckere Lauch-Käse-Hackfleisch-Suppe. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.