28. April 2017

Ersten Saisonsieg eingefahren

Guter Auftakt für den RV Sossenheim

Von einem gelungenen Einstieg in die neue Radsportsaison kann RV-Neuzugang Miguel Heidemann sprechen. Nach zwei Podestplätzen zu Beginn sorgte er am 9. April im hessischen Breidenbach für den ersten Sossenheimer Sieg.

Damit schaffte er den Aufstieg von der C-in die B-Klasse, der ihm auch die Nominierung für das Bundesliga–Auftaktrennen „Rund um Düren“ am 23. Aprileinbrachte. Eine enorme Herausforderung, ging es hier doch über eine Distanz von 154 Kilometern mit einem Abstecher in die Eifelregion. Trotz gnädigem Aprilwetter erreichte nur ein 70 Fahrer umfassendes Hauptfeld zeitgleich das Ziel, in dem sich auch die Sossenheimer Teilnehmer Fabian Holbach (20.),Viktor Brück (46.), Thorben Xanke (53.) und M. Heidemann befanden. Damit belegte das Team in der Tageswertung den zwölften Rang.
Unter den jüngsten Akteuren konnte sich M.Heidemann als einer der Besten behaupten und Wird nun in dieser Sonderwertung auf Platz neun geführt.
Bis zum 14. Mai bleibt der Ligatruppe jetzt Zeit, sich auf die gefürchtete Erzgebirgs-Rundfahrt bei Chemnitz vorzubereiten. Auf dem Weg dorthin warten unter anderem der Großrenntag am 1. Mai in Frankfurt und die Hessenmeisterschaft „1er Straße“ am 7. Mai in Bliesransbach. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.