5. Dezember 2016

15 Jahre Tanzsport

„Meine persönliche Tanztraumreise“ – Tanzend erzählt von Sonja Kron

Tanzträume auf der Bühne dargestellt. Foto: Krüger

Vor 15 Jahren gründete Sonja Kron mit ihrer Schwester Jenny eine eigenständige Tanzsportabteilung und setze damit eine langjährige Tradition in der SG Sossenheim fort. Dabei wurden sie vom Vorstand der SGS bestens unterstützt. Gemeinsam bauten sie die Tanzsport-Abteilung auf und führten sie über Jahre hinweg zu dem, was sie heute ist, eine eigene Abteilung mit Angeboten wie Kinder-Ballett, Mini-Disco, Zumba und Irish-Step-Dance. Der Jazz- und Modern-Dance-Bereich entwickelte sich in Richtung Leistungssport mit zahlreichen sportlichen Erfolgen. Die Abteilung hat heute rund 100 Mitglieder und 5 Trainerinnen.

Eine erfolgreiche Bilanz also, die am 4. Dezember mit einer Jubiläums-Tanzshow, einer „Tanz-Traum-Reise“, im großen Saal des Volkshauses Sossenheim gefeiert wurde. Die Zuschauer im voll besetzten Volkshaus erlebten eine tanzend dargestellte „spannende Reise in die Welt der Kinderträume“. Sie erzählt die Geschichte in einem autoritär geführten Kinderheim, mit einem strengen Heimleiter. Auf der Bühne erscheinen Kobolde, Feen und Fabelwesen und ein Streifzug führt sie durch einen Zauberwald. Schließlich öffnet eine „Gute Fee“ dem „Heimleiter“ die Augen, der entdeckt, wie erfüllend das Leben sein kann.

Es gab sehr viel Applaus für diese tolle Vorstellung der vielen Tänzerinnen und Tänzer, Klein und Groß, auf der Bühne. Brigitte Högermeier sagte nach der Veranstaltung und spricht damit wohl für alle Besucher: „Es war eine grandiose Vorstellung“. Mehr über die Tanzsportabteilung und ihre Angebote unter: www.sgs-tanzsport.de  mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.