29. November 2016

Adventskonzert zum Weihnachtsmarkt

Das „Emozione Brass Quintett“ gasteierte am 1. Advent in der St. Michaelskirche

Weihnachtliche Stimmung mit dem „Emozione Brass Quintett“, rechts Stefan Abel. Foto: Krüger

Im Rahmen des ISG Weihnachtsmarktes gastierte unter dem Titel „Machet die Tore weit“ das „Emozione Brass Quintett“ in der an den Weihnachtsmarkt angrenzenden St. Michaelskirche. Teils solo oder auch begleitend spielte Joachim Walter die Orgel.

Nach der Begrüßung durch Stefan Abel, der auch durch das Programm führte, eröffnete das Quintett mit „Wachet auf ruft uns die Stimme“ das Konzert. Für die Besucher gab es die Liedertexte zum mitsingen. Uwe Ciemer sprach die Grußworte der ISG.

In seinem Schlusswort bedankte sich Stefan Abel bei den Besuchern für die Spenden, beim „Emozione Brass Quintett“ für ihren musikalischen Beitrag zur Adventszeit und bei Joachim Walter für sein Mitwirken an der Orgel. „Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes und erfolgreiches Neues Jahr“. Es gab herzlichen Applaus sowie eine letzte Zugabe: „WE WISH YOU A MERRY CHRISTMAS“. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.