22. Oktober 2016

Oktoberfest im Begegnungszentrum

Frankfurter Verband hatte am 14. Oktober ins Begegnungszentrum eingeladen

Sascha Brenninger, Mitte neben Dr. Herbert Behrendt, mit seinen zünftig gekleideten Helferinnen und Helfern. Foto: Krüger

Am Freitag, 14. Oktober, war es wieder soweit, denn im Begegnungszentrum Toni-Sender-Straße 29 hieß es, „O’zapft is!“. Mit Brezeln, Fassbier und Leberkas mit Bratkartoffeln wurde ein zünftiges Oktoberfest gefeiert. Der Leiter des Begegnungszentrums, Sascha Brenninger, war begeistert, „die Stimmung war wie immer bestens“.

Musiker Franz mit seinem Akkordeon sorgte musikalisch für Oktoberfest-Stimmung und unterstützte Dr. Herbert Behrendt, als er das „Ostpreußenlied“ vortrug. Dr. Herbert Behrendt war in diesem Herbst in seiner alten Heimat – er ist gebürtiger Königsberger – und hat viele Erinnerungen mitgebracht. Die Gäste feierten ausgiebig und sangen viele der bekannten Lieder mit und hoben das Glas bei: „Ein Prosit der Gemütlichkeit“. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.