10. Oktober 2016

Brand in der Hachenburger Straße

10.000 Euro Sachschaden

Feuerwehreinsatz in der Hachenburger Straße mit großem Aufgebot. Foto: Krüger

Bei einem Kellerbrand in einem leer stehenden Wohnhaus in der Hachenburger Straße ist am Sonntag, gegen 14.30 Uhr, ein Sachschaden von rund 10.000 Euro entstanden, so die Feuerwehr. Personen seien nicht zu Schaden gekommen, die Brandursache sei unbekannt.

Anwohner hatten den Rauch bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Sie vermuten, weil auf der Rückseite des Hauses Kellerfenster eingeschlagen waren, dass hier jemand übernachtet hat und somit am Entstehen des Brandes nicht unbeteiligt war. Das wird aber noch ermittelt. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.