22. Juli 2016

Früh übt sich

75 „Ferienforscher“ entdecken die Welt der Naturwissenschaften bei Infraserv

Eignet sich Wasser als Kleber? Wie lässt sich aus einem Blatt Papier eine Brücke bauen, die einen Becher mit Murmeln trägt? Diese und weitere Fragen erforschten insgesamt 75 Kinder im Rahmen des „Ferienforscher“-Programms von Infraserv Höchst. Bereits zum fünften Mal lud das Unternehmen Kinder aus dem Umfeld des Industrieparks und Mitarbeiterkinder zu dem Ferienprogramms ein. An insgesamt fünf halben Tagen hatten jeweils 15 kleine Forscher die Gelegenheit, Naturphänomene hautnah zu entdecken.

Sie möchten weiterlesen

Wenn Sie weiterlesen möchten, müssen Sie sich als registrierter Nutzer von „SWplus“ anmelden.
Wenn Sie noch keinen Benutzernamen haben, müssen Sie das Formular "Nutzerregistrierung" unten ausfüllen.
Weitere Informationen finden Sie unter SWplus.

Anmelden
   
Registrieren
* AGB
*Benötigtes Feld