27. Juni 2016

Hauptsache kreativ

Sossenheimer Bücherwurm bereichert das Höchster Schlossfest

Der dreijährige Yari baute mit Papas Hilfe begeistert den gerade zum Einsturz gebrachten Klötzchen-Turm wieder auf. Foto: Mingram

Der Förderverein der Sossenheimer Stadtteilbibliothek, der „Bücherwurm“, zeigte beim Familienkreativtag am Sonntag beim Höchster Schlossfest, was er außer Büchern sonst noch zu bieten hat.

Das wichtigste Rüstzeug des Sossenheimer Vereins ist die ansteckende gute Laune. Bevor der Festrummel losgeht, fanden Familien schon am Vormittag in der geschützten Atmosphäre des Bolongarogartens viele Möglichkeiten, ihren Nachwuchs – fernab von Bildschirmen jeglicher Art – zum Staunen und Ausprobieren zu bringen. Beim Spiel mit Riesen-Domino-Steinen oder Tunnelkrabbeln, bis hin zum Schildkrötenlauf und anderen Geschicklichkeitsspielen, waren auch schon die Allerkleinsten eifrig dabei. Und Ober-Bücherwürmin Marion Weber und ihre fröhlichen Mitstreiterinnen brachten am Bücherflohmarkt-Tisch Urlaubslektüre aus zweiter Hand unter die Leser. mi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.