16. Juni 2016

Erzähltheater für Kinder

Lesestunden in der Sossenheimer Stadtteilbibliothek

Die Sossenheimer Stadtteilbibliothek hat im Juni einiges für die Bücherbande ab sechs Jahren und die Leseminis ab vier Jahren im Programm.

Bereits am heutigen Donnerstag, 16. Juni, geht es um 16 Uhr für die Bücherbande ab sechs Jahren los. Vorgelesen wird das Buch „Der Bär und das Wörterglitzern“ von Agnès Lestrade. „Ganz am Rand der Bücher ist eine Geschichte, die zu mir spricht.“ Zum Schluss entwickelt die Bücherbande ein Kartenspiel mit neuen „Randwörtern“.
Weiter geht es am Dienstag, 21. Juni, ebenfalls um 16 Uhr für die Leseminis ab vier Jahren. Hildegard Kretschmer liest das Buch „Heule Eule“ von Paul Friester vor. Die kleine Eule bleibt alleine zu Hause und will niemandem die Tür aufmachen, nicht mal ihrer Mutter.
Am Donnerstag, 21. Juni, lädt die Stadtteilbibliothek um 16 Uhr zum Erzähltheater für Kinder ab vier Jahren ein. Dann heißt es „Bühne frei“ für die Bremer Stadtmusikanten. Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung auf der Bibliotheksterrasse unterm Sonnenschirm statt. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.