28. April 2016

Rohrbruch

Schaumburger Straße musste gesperrt werden

Vorrübergehend gesperrt war heute Mittag die Schaumburger Straße. Am Haus Nummer 88 war es zuvor zu einem Wasserrohrbruch gekommen. Beseitigt wurde die durchnässte Erde von einem riesigen Saugfahrzeug, so dass die Straße nicht aufgebaggert werden musste. Das geht schneller als das konventionelle Verfahren. Zuvor mussten allerdings einige Autos mit einem Abschleppwagen „umgeparkt“ werden. Foto: Krüger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.