6. April 2016

Infos für Patienten

Zwei Veranstaltungen im Höchster Klinikum

Gleich zwei Veranstaltungen für Patienten finden in der kommenden Woche im Klinikum Frankfurt-Höchst statt.

Am Dienstag, 12. April, informiert Dr. Walter Ohlig, der Chefarzt der Klinik für Urologie, rund um das Thema Früherkennung, Diagnose und Therapie von Blasenkrebs. Los geht es um 18 Uhr im Gemeinschaftsraum des Klinikums im zweiten Obergeschoss des Gebäudes A. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.
Einen Tag später, am Mittwoch, 13. April, veranstaltet das Klinikum dann ein Patienten-Café, das sich vor allem an Krebspatienten und deren Angehörige richtet. Alle onkologischen Patienten, deren Angehörige und Interessierte sind zu dem Erfahrungsaustausch in entspannter Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen eingeladen. Los geht es am kommenden Mittwoch um 15 Uhr im Tagungsraum 1 und 2 im Erdgeschoss des Gebäudes A hinter der Personalcafeteria. Auch für diese Veranstaltung ist der Eintritt frei. Es wird jedoch um telefonische Anmeldung unter der Rufnummer 3106-3205 gebeten.
Bei dem Treffen wird Psycho-Onkologin Gabriele Thomanek in ihrem Vortrag zum Thema „Was sind meine Kraftquellen?“ Antworten auf Fragen wie „Was sind meine Bedürfnisse und Interessen“, „Wer und was tut mir gut“ oder „Wer und was kann mich unterstützen“ aufzeigen. Das nächste Patienten-Café danach findet am 29. Juni statt. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.