Kategorie-Archiv: Frankfurt

21.000 Euro für soziales Engagement

Jubiläumsstiftung der Volksbank Höchst unterstützt erneut Vereine im Frankfurter Westen

Die Jubiläumsstiftung der Volksbank Höchst würdigt erneut soziales Engagement und überreicht Vereinen und Verbänden aus der Region insgesamt 21.000 Euro. Foto: Jubiläumsstiftung

Vereine und Verbände des Frankfurter Westens und den Städten Flörsheim und Hattersheim werden auch in diesem Jahr wieder mit einer Geldspende der Jubiläumsstiftung der Volksbank Höchst unterstützt. 17.000 Euro sammelte die Stiftung für die Würdigung des ehrenamtlichen Engagements der Region. Weiterlesen

Leihen, tauschen, reparieren statt kaufen?

Frankfurter Klimasparbuch bietet 45 Gutscheine, jede Menge Tipps und Infos

Viele der alltäglichen Entscheidungen haben Einfluss auf das Klima und somit auf jeden selbst. Das zwölfte Frankfurter Klimasparbuch lädt mit praktischen Tipps dazu ein, den Alltag klimafreundlich zu gestalten. Neben den Themen Ernährung, Mobilität, Bauen und Wohnen zeigt der diesjährige Themenschwerpunkt Konsum, welche Rolle das eigene Konsumverhalten für den Klimaschutz spielt und legt einen Schwerpunkt auf die Möglichkeiten des klimaschonenden Konsumierens. Weiterlesen

Sechs Mal unter den Top-Kliniken

Klinikum Frankfurt Höchst erhält von der Focus-Klinikliste die Bewertung „Top in Hessen“

Insgesamt sechs Mal erscheint das Klinikum Frankfurt Höchst in der jüngst veröffentlichten Focus-Klinikliste. Allein die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe wird gleich zwei Mal ausgezeichnet – in der Kategorie „Risikogeburten/Pränataldiagnostik“ sowie in der Behandlung von „Brustkrebs“. Weiterlesen

Warme Jacken als Dankeschön

Spendenaktion des Rotary Clubs Kelkheim für Notaufnahme-Team am Höchster Klinikum

Stolz präsentieren Yasuko Ziemer (2.v.links), Leiterin des Pflegeteams der Zentralen Notaufnahme (ZNA), mit Dr. Harald Hake (3.v.links), stellvertretender Vorsitzender des Förderkreises des Klinikums, Steffen Lein, stellvertretender Leiter des Pflegeteams der ZNA (4.v.links), gemeinsam mit Joachim Schwind, Präsident des Rotary Clubs Kelkheim, sowie Chefarzt Dr. med. Peter-Friedrich Petersen (beide Mitte) die neue ZNA-Teamjacke - eine Spendenaktion des Rotary Clubs Kelkheim. Foto: Klinikum

Um die Leistungen des Teams der Zentralen Notaufnahme (ZNA) am Klinikum Frankfurt Höchst in der Corona-Pandemie zu würdigen, hatte der Rotary Club Kelkheim Anfang des Jahres um Spenden unter seinen Mitgliedern gebeten. Insgesamt kamen rund 2.000 Euro zusammen. Weiterlesen

Revisionsarbeiten in zwei Anlagen

Am 20. Oktober sowie vom 26. Oktober bis 8. November sind Geruchswahrnehmungen möglich

In zwei Anlagen im Industriepark Höchst müssen in den nächsten Tagen Revisions- und Wartungsarbeiten durchgeführt werden: In der Abwasserreinigungsanlage wird am Mittwoch, 20. Oktober, das Prozessleitsystem modernisiert. Ab Montag, 25. Oktober, bis Montag, 8. November, finden in der Klärschlammverbrennungsanlage Arbeiten an beiden Verbrennungsstraßen statt. Weiterlesen

Comedygranaten, Tennisbälle und fliegende Hüte

Ab dem 4. November startet der Varieté Herbst im Neuen Theater Höchst

Die Varietérevue am Neuen Theater Höchst startet am 4. November mit einem bunten Unterhaltungsprogramm. Patricia Moresco moderiert die Veranstaltung mit viel Temperament und Humor. Foto: Fenzl

Für diesen November hat das Höchster Theater wieder eine abwechslungsreiche Varietérevue organisiert. Ab dem 4. November starten die insgesamt 16 Vorstellungen, jeweils donnerstags bis samstags um 20 Uhr und sonntags um 16 Uhr. Weiterlesen

Spannende Einblicke ins Arbeitsleben

Berufsinformationstage zu Ausbildung und Studium bei Provadis

Die Arbeit im Labor gehört zu den vielfältigen Ausbildungs- und Studienangeboten bei Provadis. Foto: Provadis

Nach der Schule beginnt für junge Erwachsene ein neuer Lebensabschnitt – dabei stehen sie vor der Entscheidung, wie es beruflich weitergehen soll. Durch die Vielzahl an Ausbildungs- und Studiengängen fällt es gar nicht so leicht, einen passenden Beruf zu finden, der den eigenen Interessen und Fähigkeiten entspricht. Aus diesem Grund bietet Provadis die Berufsinformationstage an, bei denen sich Jugendliche zu dem breiten Ausbildungs- und Studienangebot informieren können. Weiterlesen

52 neue Auszubildende

Pflegeschule am Klinikum Frankfurt Höchst begrüßt neue Schüler

Ein Beruf in der Gesundheitsbranche ist sinnstiftend und dazu noch zukunftssicher. Insgesamt 52 Frauen und Männer starteten ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau und -mann am Höchster Klinikum. Foto: Klinikum

Anfang Oktober freute sich Yvette Oestreicher, Leiterin der Pflegeschule des Ausbildungszentrums am Klinikum Frankfurt Höchst, gemeinsam mit ihrem Team 52 neue Auszubildende begrüßen zu dürfen – darunter 42 Frauen und zehn Männer. Weiterlesen

„Grüne Schleifen“ für die Seele

Telefonaktion der Main-Taunus-Kliniken zur „Woche der Seelischen Gesundheit“

Chefärztin Prof. Dr. med. Sibylle C. Roll, Leiterin der Klinik für psychische Gesundheit am Klinikum Frankfurt Höchst, antwortet bei einer Telefonaktion am heutigen Montag, 11. Oktober, zwischen 18 und 19.30 Uhr auf Fragen. Foto: MTK-Kliniken

Seit vergangenem Freitag bis 18. Oktober findet die bundesweite „Woche der Seelischen Gesundheit“ unter dem Motto „Gemeinsam über den Berg – Seelische Gesundheit in der Familie” statt. Die Kliniken Frankfurt-Main-Taunus beteiligen sich an der Aktionswoche mit einer Telefonaktion und mit „grünen Schleifen“. Weiterlesen

Ein Badespaß mit Tradition

Im Silobad durften zum Saisonende wieder Hunde schwimmen

Ein Riesensatz ins kühle Nass, das ist Hundespaß pur. Foto: Mingram

Lange Schlangen bildeten sich am vergangenen Wochenende zeitweise an der Kasse des Silobades in der Hunsrücker Straße. Nicht dass eine Hitzewelle ausgebrochen wäre – gleich nach dem Ende der Freibadsaison ist – bevor das Wasser für den Winter abgelassen wird – Hundeschwimmen angesagt. Dabei spielt das Wetter nur eine Nebenrolle. Weiterlesen

Herbstvarieté mit mehr Plätzen

Das Neue Theater Höchst stellt ab November auf „2G“ um

Ab dem 4. November gilt auch im Neuen Theater Höchst die „2G“-Regelung. Beginnend mit dem Herbstvarieté stehen die Türen nur noch für Geimpfte und Genesene offen. Auf die Maskenpflicht und Abstandsregeln kann verzichtet werden und auch die Kontaktnachverfolgung entfällt. Für das Publikum und die Mitarbeiter bedeutet das mehr Freiheiten und einen weitgehend normalen Spielbetrieb. Weiterlesen

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Qualitätsmanagement der Klinik für psychische Gesundheit zertifiziert

Prof. Dr. med. Sibylle C. Roll, Chefärztin der Klinik für psychische Gesundheit (Mitte), präsentiert gemeinsam mit Oberärztin Dr. med. Silke Lubik und Uwe Tegtmeier vom Qualitätsmanagement die Urkunde vom Qualitätssiegel des TÜV Nord Cert. Foto: Klinikum Höchst

Die Klinik für psychische Gesundheit am Klinikum Frankfurt Höchst hat ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt, das die Anforderungen der internationalen Qualitätsnorm erfüllt. Weiterlesen

Der neue Vorstand ist der alte

Höchster Schwimmverein blickt optimistisch in die Zukunft

Der Vorstand des Höchster Schwimmvereins wurde in seinen Ämtern bestätigt: Schatzmeister Dr. Ingo Förtsch, Michael Junkel, zweiter stellvertretender Vorsitzender, Maria Christina Nimmerfroh, dritte stellvertretende Vorsitzende, Horst Schauer, erster Vorsitzender, und Reinhard Friedel, erster stellvertretender Vorsitzender (v.links).

Wie jeder Verein muss auch der Höchster Schwimmverein 1893 jährlich eine Mitgliedervollversammlung durchführen. Dabei standen diesmal turnusmäßig die Wahl des ersten Vorsitzenden und die des ersten stellvertretenden Vorsitzenden an. Die Amtsinhaber Horst Schauer und Reinhard Friedel wurden mit grosser Mehrheit wieder gewählt und können ihre erfolgreiche Arbeit im Kreise der Kollegen fortsetzen. Weiterlesen

Ausgelassener Spielspaß

Kinderfest im Höchster Stadtpark hat Tradition

Der Sonnenschein sorgte für ausgelassene Stimmung beim diesjährigen „Falkenfest“ im Höchster Stadtpark. Foto: Mingram

Mit dem Ende der Sommerferien gab es im Höchster Stadtpark auch dieses Jahr nochmals einen Endspurt in Sachen Spiel und Spaß. Die Veranstalter des Kinderfestes, „SDJ – Die Falken“, SPD und AWO boten ein buntes Programm auf der weitläufigen Wiese. Weiterlesen

Praktikumsplätze gesucht

Die Ludwig-Erhard-Schule sucht für ihre Schüler Betriebe, die noch Praktika anbieten

Die Ludwig-Erhard-Schule (LES) bietet als kaufmännische Schule im Frankfurter Westen zwei verschiedene Vollzeitschulformen an, die Jugendlichen einen gelungenen Start ins Berufsleben ermöglichen sollen: Die Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung (BÜA) und die Fachoberschule (FOS). In beiden Schulformen absolvieren die Schülerinnen und Schüler Berufspraktika, die ihnen Orientierung für die spätere Wahl eines Berufes oder eines Studienganges geben sollen. Deshalb sucht die Schule Betriebe, die auch in Zeiten der Pandemie Praktikumsplätze anbieten. Weiterlesen

Vorstand wieder gewählt

Förderkreises des Klinikums Frankfurt Höchst feiert nächstes Jahr zehnjähriges Jubiläum

Auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung mit der turnusmäßigen Vorstandswahl wurde Uwe Serke als Vorsitzender des Förderkreises des Klinikums Frankfurt Höchst in seinem Amt bestätigt. Die Gründungsmitglieder Dr. med. Harald Hake, ehemaliger Chefarzt des Klinikums, sowie Dr. med. Martin Kern von Infraserv wurden als Stellvertreter gewählt. Weiterlesen

Ein tierisches Erlebnis

Besondere Fahrradtour auf der Regionalpark Safariroute

Überall entlang der Safariroute weisen lustige Schilder den Weg. Foto: Regionalpark Rhein-Main.

Eine Erlebnis-Fahrradtour veranstaltet der Regionalverband auf der „Regionalpark Safariroute“, die vom Opel Zoo zum Frankfurter Zoo führt und auch durch Schwalbach verläuft. Geöffnet sind die insgesamt zehn Stationen am Sonntag, 5. September, von 11 bis 17 Uhr. Ein Startpunkt ist in Sossenheim. Weiterlesen

Endlich Schatten!

Neue Sonnenschirme im Stadtpark

Schattenspender für spielende Kinder zu sein, ist die Bestimmung der zurzeit noch kleinen Bäumchen, die am Spielplatz im Höchster Stadtpark gepflanzt wurden. Bis das grüne Blätterdach hoch und dicht genug ist, musste nach Ansicht der CDU-Fraktion im Ortsbeirat 6 eine andere Lösung her. Stellmöglichkeiten für fest installierte Sonnenschirme ließ der Magistrat, nach einem entsprechenden Antrag des kommunalpolitischen Gremiums, prüfen und installieren. Kinder und Eltern begrüßen die beiden Schirme, die dem Nachwuchs im Sommer das Spielen ohne Sonnenbrand ermöglichen. Aus dem Budget des Ortsbeirates wurden 10.000 Euro dafür beigesteuert. Die Kosten für einen Sonnenschirm beliefen sich auf 8.000 Euro. Foto: Mingram