6. März 2024

Ein Schwimmtag für Frauen und Mädchen

Anlässlich des Internationalen Frauentages am Freitag, 8. März, findet von 15 bis 22 Uhr im Hallenbad Höchst ein Aktionstag für Frauen und Mädchen statt.

In Kooperation mit dem Verein „infrau“, dem „Interkulturellen Beratungs- und Bildungszentrum für Frauen, Mädchen und Seniorinnen“ haben die Frankfurter Bäder ein buntes Rahmenprogramm zusammengestellt. Die Besucherinnen können sich auf Aquafitness, Aquajogging, Aqua-Zumba, Aqua-Fun mit Mini-Disco, Mutter-Kind-Ecke, Chillout-Lounge, Saftbar und Sauna-Event-Aufgüsse freuen.
Selbstverständlich ist an diesem Tag ausschließlich weibliches Personal vor Ort. Der Eintritt ist frei.
Oberbürgermeister Mike Josef sowie der Geschäftsführer der BäderBetriebe Frankfurt, Boris Zielinski, und die Geschäftsführerin von „infrau“, Pantoula Vagelakou, und Gabriele Wenner, Leiterin des Frauenreferates, werden um 14.30 Uhr ein Grußwort sprechen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert