9. Dezember 2021

Online-Infoabende von Provadis

Angebote zur Studienorientierung und neue Bachelorstudiengänge

Die Provadis Hochschule bietet duale und berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Informatik sowie Naturwissenschaften und Technik an. Im Dezember finden dazu Online-Infoabende statt. Foto: Provadis

Wer nicht nur studieren, sondern gleichzeitig praktische Erfahrungen in einem gefragten Unternehmen sammeln möchte, ist an der Provadis Hochschule genau richtig. Studieninteressierte haben die Wahl zwischen insgesamt 13 verschiedenen dualen und berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengängen in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Informatik sowie Naturwissenschaften und Technik.

Seit der Gründung der Hochschule 2001 haben mehr als 2.700 Absolventinnen und Absolventen ihr Studium bei Provadis erfolgreich abgeschlossen. Zu den verschiedenen Studiengängen an der Provadis Hochschule gibt es im Dezember mehrere Online-Infoabende. Studieninteressierte erfahren hierbei alles rund um das Studium bei Provadis, zu den Inhalten und Spezialisierungsmöglichkeiten der Studiengänge sowie zur Vereinbarkeit von Studium und Beruf. Die Informationsabende finden getrennt nach den einzelnen Fachbereichen an folgenden Tagen statt:
Am Dienstag, 14. Dezember stellt sich der Bereich Wirtschaftswissenschaften mit den Bachelorstudiengängen „Business Administration (B. Sc.)“, „Business Administration verkürzt (B.A.)“ für Absolventinnen und Absolventen einer kaufmännischen Ausbildung und „Transport- und Logistikmanagement (B. Sc.)“ vor. Auch der Bereich Wirtschaftsinformatik informiert über die Bachelorstudiengänge „Informatik (B. Sc.)“, „Business Information Management (B. Sc.)“ und „Informatik verkürzt (B. Sc.)“ für Absolventinnen und Absolventen einer Ausbildung zur Fachinformatikerin oder zum Fachinformatiker.
Am Mittwoch, 15. Dezember findet der Infoabend für den Bereich Naturwissenschaften und Technik mit den Bachelorstudiengängen „Biopharmaceutical Science (B. Sc.)“ und „Chemical Engineering (B. Sc.)“ sowie für die Naturwissenschaftliche Masterstudiengänge „Chemical Engineering (M. Sc.)“, „Industrielle Biotechnologie (M. Sc.)“ und „Quality Engineering (M. Sc.)“ statt.
Die Masterstudiengänge „Business Management (M. Sc.)“ und „Technologie & Management (M. Sc.)“ werden am Donnerstag, 16. Dezember vorgestellt.
Alle Informationsveranstaltungen gehen jeweils von 17.30 Uhr bis etwa 19 Uhr. Aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen finden die Informationsabende virtuell über Microsoft Teams statt. Fragen können jederzeit im Live-Chat oder per Mikrofon gestellt werden. Eine Anmeldung ist erforderlich unter www.provadis-hochschule.de/infoabend im Internet.
Im Portfolio der Provadis Hochschule gibt es zwei neue Bachelorstudiengänge. Der verkürzte Bachelorstudiengang Informatik richtet sich an Studieninteressierte mit einer abgeschlossenen Ausbildung zur Fachinformatikerin oder zum Fachinformatiker. Um bis zu zwei Semester lässt sich das Studium so verkürzen. Durch die fortschreitende Digitalisierung sind Informatik-Expertinnen und -Experten gefragter denn je. Die Studierenden werden zu Fach- und Führungskräften im Bereich der Softwareentwicklung ausgebildet: von der Anforderungsanalyse, über Softwarearchitektur, Design und Programmierung bis hin zum Betrieb. Auch zukunftsweisende Themen wie Data Analytics, künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und digitale Transformation sind Schwerpunkte des verkürzten Bachelor-Studiengangs.
Zum Wintersemester 2022/23 startet der Bachelor-Studiengang „Transport- und Logistikmanagement“. Gemeinsam mit dem Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) bietet die Provadis Hochschule Studierenden eine fundierte Ausbildung mit vielfältigen Berufsmöglichkeiten in der Zukunftsbrache Logistik. Erfahrene Dozentinnen und Dozenten sowie Fachkräfte aus Praxis und Forschung vermitteln den Studierenden die relevanten Fähigkeiten, um nach ihrem Studienabschluss in Logistik-, Industrie- und Handelsunternehmen durchstarten zu können. Zu den Studieninhalten gehören unter anderem die Entwicklung von innovativen Logistikstrategien, IT- und Cloud-Lösungen, die Optimierung globaler Supply-Chain-Systeme sowie die Zukunftsthemen nachhaltige Unternehmensführung und digitale Transformation.
Weitere Informationen zu den neuen Bachelorstudiengängen und dem weiterem Studienangebot der Provadis Hochschule gibt es unter provadis-hochschule.de/studium im Internet. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.