1. Dezember 2021

Ein neuer Vorstand

Amir Andusa ist neuer Vorsitzender der Jungen Union Frankfurt-West

Am 18. November wählte die Junge Union Frankfurt-West (JU West) im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand.

Der 21-Jährige Student der Rechtswissenschaften Amir Andusa wurde neu in das Amt des Vorsitzenden eingeführt, sein Stellvertreter ist Julian Kunath. Er folgt auf Esra Kahraman-Yarkin, die gemeinsam mit Kevin Bornath als Beisitzerin verbleibt. Neu besetzt wurden die Ämter des Schriftführers mit Kevin Skodzik und der Geschäftsführerin Tanja Rausch. Alessandro De Maio aus Frankfurt-Höchst verbleibt in seinem Amt als Schatzmeister. Die Wahl fand im Friedrich-Dessauer-Gymnasium statt und wurde durch den Vorsitzenden der Jungen Union Frankfurt, Leopold Born, geleitet.
Wer die Junge Union kennenlernen und mehr über ihre Arbeit erfahren möchte, kann dies am 6. Dezember bei einem gemeinsamen Weihnachtsmarktbesuch der Stadtbezirksverbände West und Ost tun. Treffpunkt ist die Galeria Kaufhof an der Hauptwache um 19.30 Uhr. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.