9. Februar 2021

Falschparker behindern Fußgänger

Grüne fordern Bordsteinaufsätze entlang der nördlichen Seite des Sossenheimer Wegs

Die Grünen-Fraktion im Ortsbeirat 6 fordert, dass auf der nördlichen Seite des Sossenheimer Wegs zwischen Bahnhof Sossenheim und Einmündung Mombacher Weg Bordsteinaufsätze, sogenannte Frankfurter Hüte, installiert werden, wie sie vom Radfahrbüro vorgeschlagen werden. Damit soll das Parken auf Gehweg verhindert werden.

Das Problem wurde auf der Meldeplattform der Stadt Frankfurt gemeldet. Der Gehweg entlang der nördlichen Seite des Sossenheimer Wegs dient trotz Halteverbot dauerhaft als Parkstreifen und ist daher weder für Fußgänger noch für Radfahrende Kinder passierbar. Das Radfahrbüro würde an dieser Stelle deswegen gerne Bordsteinaufsätze installieren und hat beim Ortsbeirat um einen entsprechenden Antrag gebeten. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.