8. Dezember 2020

Vielfach ehrenamtlich engagiert

SPD-Vorsitzender Roger Podstatny erhält Ehrenbrief des Landes Hessen

Für sein langjähriges und vielfältiges ehrenamtliches Engagement wurde der Vorsitzende der SPD Sossenheim, Roger Podstatny, nun mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet. Foto: SPD

Dem Vorsitzenden der SPD Sossenheim, Roger Podstatny, wurde am Sonntag von Oberbürgermeister Peter Feldmann der Ehrenbrief des Landes Hessen zur Würdigung langjähriger ehrenamtlicher Leistungen verliehen.

Von 1997 bis 2001 war Roger Podstatny im Ortsbeirat im Ortsbezirk 6 und leitete als Fraktionsvorsitzender die SPD Fraktion. Im Jahr 2011 wurde er Stadtverordneter und ist seit 2016 stellvertretender Fraktionsvorsitzender. 2004 wurde er in den Vorstand vom Volkshausverein Frankfurt-Sossenheim gewählt. Seit 2008 bis heute ist er dort Vorsitzender. Seit 2016 ist er außerdem in der Sportgemeinschaft Frankfurt-Sossenheim 1878 als Vorsitzender und im Sport darüber hinaus beim Sportkreis Frankfurt engagiert. Als ehrenamtlicher Richter arbeitete Roger Podstatny von 2006 bis 2016 beim Arbeitsgericht Frankfurt und seit 2016 ist er beim Landesarbeitsgericht Hessen.
„Die SPD Sossenheim freut sich über die Auszeichnung ihres Vorsitzenden, der sich in Politik, Vereinsleben und im Sport sehr engagiert für seine Mitmenschen einsetzt“, sagt Peter Donath, stellvertretender Vorsitzender der SPD Sossenheim. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.