7. Dezember 2020

„Laufend etwas bewegen“

Sossenheimerin veranstaltet ersten Sossenheimer Charity-Lauf

Die Sossenheimerin Doreen Beyer lädt zum Jahresende zum ersten Sossenheimer Charity-Lauf für das SOS Kinder- und Familienzentrum ein.

„Laufen ist für mich jedes Mal ein Geschenk an mich selbst. Mit einem virtuellen Lauf möchte ich etwas gutes für Sossenheimer Einrichtungen tun und mit meinem Hobby laufend etwas bewegen“, erklärt Initiatorin Doreen Beyer.
Jeder Interessierte kann gegen eine Spende von mindestens fünf Euro am 31. Dezember oder am 1. Januar 2021 einen virutellen Lauf über fünf oder zehn Kilometer absolvieren. Alle Teilnehmer können ihre Laufzeiten und Fotos einschicken, die auf einer Homepage veröffentlicht werden.
Weitere Informationen gibt es unter https://sossenheim-laeuft.jimdosite.com/ im Internet. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.