13. August 2020

Noch Restkarten fürs „Open-Air-Festival“

Der Bühnenaufbau hat begonnen – Kerbeburschen im Endspurt

Der Vorsitzende Michael Schneider, links, sein Stellvertreter David Reichwein, hinten und Marius Mager, rechts, packen kräftig zu. Foto: Krüger

Das dreitägige Festival für Besucher mit dem Auto, ähnlich wie im Autokino, wird eine ganz tolle Sache auf dem Sossenheimer Kerbeplatz. Davon sind der Vorsitzende der Kerbeburschen, Michael Schneider, sein Vorstand und die Kerbeburschen überzeugt. Am Freitag, 14. August, die „Mallorca-Party“, am Samstag die „Sossenheimer Partynacht“ und am Sonntag der „Tag der Vereine“ versprechen „Großes (Auto)Kino“.

Lorens Büffel am Freitag, „The Gypsys“ am Samstag und „Vulkanexpress“ am Sonntag sollen die Garanten für beste Unterhaltung sein. Zudem am Sonntag, 11 Uhr, ein Open-Air-Gottesdienst. Restkarten gibt es noch, auch für Festival-Besucher ohne Auto, unter:  info@sossenheimer-kerbeburschen.de oder über die Homepage www.sossenheimer-kerbeburschen.de. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.