13. April 2020

Osterfeuer und Osterfenster

Eine Hofgemeinschaft der Schaumburger Straße 53/53a traf sich - mit Abstand

Nach Einbruch der Dunkelheit wurde das Osterfeuer entzündet. Fotos: Krüger

Im Hof der beiden Gebäude an der Schaumburger Straße entzündeten die Bewohner am Abend des Ostersamstags ein Osterfeuer. Wegen der Corona-Krise hatte man jedoch verabredet, den geforderten Abstand unbedingt einzuhalten.

So saß man in drei kleinen Gruppen im Hof um das Feuer, zwei Familien schauten vom Balkon aus zu und eine weitere Familie war an den Fenstern eines Hausflurs aufmerksamer Beobachter. Es entwickelte sich ein netter Plausch in nachbarlich-familiärer Atmosphäre.

Osterfenster an der Schaumburger Straße.

Entsprechend dem Motto „Osterfenster bringen Freude“ hatte eine Familie ihre Fenster zur Schaumburger Straße hin als „Osterfenster“ geschmückt. Sie folgte damit einem Aufruf der Sossenheimer Gemeinde St. Michael, weil aufgrund der aktuellen Corona-Krise österliche Gottesdienste ausfallen mussten. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.