20. März 2019

Halteverbot in der Thomestraße

Anwohner fühlen sich im Stich gelassen

Die Anwohner der Thomestraße wollen nicht länger für die Vergehen der Verkehrssünder büßen. Foto: Mingram

Der Parkdruck in Sossenheim ist hoch. Anwohner, Besucher und Kunden der ansässigen Geschäfte müssen mit immer weniger Parkplätzen auskommen. Durch den dörflichen Charakter des Ortes sind einige Straßen mit den Bestimmungen für fließenden und ruhenden Verkehr nicht kompatibel. Doch auch die Zeit der flexiblen Lösungen ist vorbei.

Sie möchten weiterlesen

Wenn Sie weiterlesen möchten, müssen Sie sich als registrierter Nutzer von „SWplus“ anmelden.
Wenn Sie noch keinen Benutzernamen haben, müssen Sie das Formular "Nutzerregistrierung" unten ausfüllen.
Weitere Informationen finden Sie unter SWplus.

Anmelden
   
Registrieren
*Ich akzeptiere die AGBs
*Benötigtes Feld