15. Oktober 2018

Zünftiges Oktoberfest im Gasthaus „Zum Taunus“

Unter den Oktoberfest-Freunden auch Gäste aus Neukaledonien

Sandra Quandt (von links), Frank Surner und Marianne Rottke servierten in Oktoberfest-Stimmung. Fotos: Krüger

Tolle Stimmung am vergangenen Samstag, 13. Oktober 2018, als die Wirtsleute Dieter und Marianne Rottke zum Oktoberfest in das Gasthaus „Zum Taunus“ eingeladen hatten. Unter den stimmungsvollen Gästen auch die am weitesten von Frankfurt-Sossenheim entfernten regelmäßigen Leser des „Sossenheimer Wochenblatt“, Manfred Kutzner und Lebensgefährtin Ana aus Neukaledonien.

Manfred Kutzner und Lebensgefährtin Ana aus Neukaledonien in bester „Bierlaune“.

Seit Januar 1964 lebt Manfred Kutzner in Neukaledonien, „ich wollte eigentlich nur drei Monate bleiben“. Jetzt kommt er einmal im Jahr in seine alte Heimat nach Sossenheim, „und ich genieße hier mit meiner Ana die Gastfreundschaft und heute ganz besonders hier im Taunus“. Am 16. Oktober geht es wieder zurück nach Neukaledonien.

Dieter Rottke und Sandra Quandt in bester Stimmung.

Für die Musik zum „Oktoberfest im Gasthaus Zum Taunus“ sorgte DJ Heiko. Hinter dem Tresen schenkten Dieter und Marianne Rottke aus. Sandra Quandt und Frank Surner bedienten im Dirndl bzw. im zünftigem Oktoberfest-Outfit die Gäste. Auch viele der Gäste hatten sich standesgemäß gekleidet, tranken ihr Bier oder auch Apfelwein und freuten sich über die Auswahl auf der Speisenkarte, unter anderem mit Obazda, Weißwürsten, Schweinebauch und knuspriger Haxe. Einem „Prosit der Gemütlichkeit“ wurde stets zugestimmt. mk

Auch der „Nebenraum“ war gut besetzt bei bester Stimmung mit DJ Heiko.

2 Gedanken zu „Zünftiges Oktoberfest im Gasthaus „Zum Taunus“

  1. Von Manfred zu Manfred

    Heute wieder gut in Neu Kaledonioen gelandet.
    Der 13 Oktober ein unvergesslicher Abend. HERVORAGEND
    Danke nochmals.
    Wenn möglich Wiederholung im nächsten Jahr….

    Gruss aus der Südsee, bis demnächst…. MK SUDSEE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.