7. September 2017

Flohmarkt für Kindersachen

Großer Basar im Kinderzentrum 125 am 23. September

Das Kinderzentrum 125 in der Carl-Sonnenschein-Straße lädt am Samstag, 23. September, von 14 bis 17 Uhr Eltern, Nachbarn und alle Interessierten zum Kindersachen-Flohmarkt ein.

Verkauft werden Kleidung, Schuhe, Bücher, Spiele und Geschenke aller Art. Neben den Verkaufsständen werden Würstchen, Kaffee und Kuchen angeboten. Die Erzieherinnen nehmen sich auch am Wochenende Zeit, um Kinder mit bunten Motiven zu schminken. Bei gutem Wetter werden alle Angebote unter freiem Himmel im Außengelände des Kinderzentrums angeboten. Sollte Regen zu erwarten sein, werden die Stände in den Räumen von Kindergarten und Hort aufgebaut. Diese bieten ausreichend Platz für Verkäufer und Gäste.
„Die Einnahmen aus dem Verkauf von Speisen und Getränken kommen natürlich wieder den Kindern zu Gute“, erklärt Fatima El Bakhchouch, die für den Elternbeirat die Veranstaltung gemeinsam mit der Leitung des Kinderzentrums organisiert. „So können Kindergarten und Hort neue Spielsachen einkaufen und in den nächsten Wochen interessante Ausflüge für die Kinder planen. Wir hoffen, dass uns viele Eltern und Anwohner dabei unterstützen.“
„Uns ist es wichtig ein gutes Miteinander mit unserer Nachbarschaft zu haben. Daher hoffe ich, dass viele Anwohner uns zu unserem Flohmarkt besuchen werden. Gerne stehen meine Kolleginnen und ich zum Austausch und für Fragen bezüglich unseres Kinderzentrums zur Verfügung“, stimmt Ramona Gester im Namen der Einrichtung zu.
Wer bei diesem Flohmarkt verkaufen möchte, sollte sich bis zum 15. September beim Kinderzentrum unter der Rufnummer 342500 anmelden. Die Standgebühr beträgt drei Euro und einen selbstgebackenen Kuchen oder zehn Euro ohne Kuchen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.