2. September 2017

Bundestagswahl rückt näher

CDU und SPD begannen mit ihren Aktionen in der Sossenheimer Öffentlichkeit

Die Bundestagswahl ist am Sonntag, 24. September 2017. Das bedeutet auch für Parteien in Sossenheim, auf die Straße zu gehen oder auch an Haus- und Wohnungstüren zu klingeln und die Menschen auf die bevorstehende Wahl persönlich anzusprechen.

Am heutigen Samstag hatten CDU und SPD ihre Werbestände an der Haltestelle Sossenheimer Kirchberg bzw. an der Siegener Straße Ecke Robert-Dißmann-Straße aufgebaut. Wie an beiden Ständen zu hören war, war die Resonanz recht gut. Es ging auch darum, Fragen der vorbei kommenden möglichen Wähler zu beantworten. mk

Der Vorsitzende der CDU-Sossenheim, Uwe Serke, 3. von rechts und seine Mitstreiter aus Sossenheim mit einem Stand an der Bushaltestelle Am Kirchberg. Foto: Krüger

Von der SPD-Sossenheim waren Ortsbeiratsmitglied Klaus Moos, links und Parteimitglieder an der Siegener Straße Ecke Robert-Dißmann-Straße im Einsatz. Mit auf dem Foto sind Herr Bansi Lal Gill und seine Frau Surjit Gill, 3. von links sowie Günter Reichel, rechts, aus Sossenheim. Foto: Krüger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.