29. März 2017

Vorstand einstimmig wieder gewählt

Im November feiert der Volkshausverein sein 70-jähriges Jubiläum

Der Vorstand des Volkshausvereins wurde auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung einstimmig wieder gewählt (v.l.n.r.): Tekin Karahasan, Heinz Herrmann König, Margitt Maurer, Peter Donath, Brigitte Stark-Mathäi; Roger Podstatny, Manfred Maurer, Roland Kleiner, René Foerster. Foto: privat

„Es ist schön, dass der Verein gegen den Trend wächst. 2016 standen zwölf Eintritten nur drei Austritte gegenüber. In den ersten Monaten 2017 wurden schon sechs Eintritte gezählt. Wir haben jetzt wieder 145 Mitglieder“, erklärte Roger Podstatny, Vorsitzender des Volkshausvereins, bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung.

Die Versammlung folgte den Vorschlägen des Vorstandes und wählte alle amtierenden Vorstandsmitglieder einstimmig wieder: Somit bleibt Roger Podstatny erster Vorsitzender, Peter Donath zweiter Vorsitzender, René Foerster erster Kassierer, Margitt Maurer zweite Kassiererin, Tekin Karahasan erster Schriftführer und Brigitte Stark-Mathäi zweite Schriftführerin. Zu Beisitzern wurden Roland Kleiner, Manfred Maurer und Herrmann König wieder gewählt.
Es zeugt von einem harmonischen Miteinander, wenn der Vorstand geschlossen wieder antritt und dies von der Versammlung einstimmig bestätigt wird. Roger Podstatny gab einen Bericht über die derzeitige Situation des Vereins und die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres und wies auf die Veranstaltungen hin. Die Babbelstubb‘ findet jeden letzten Dienstag im Monat um 15 Uhr und der Skatclub jeden ersten Montag im Monat um 19.30 Uhr statt. Außerdem verwies er auf die Feste, wie den bayerischen Abend, das Ebbelwoi- und Weinfest sowie die Weihnachtsfeier und erwähnte die zwei Eintagesausflüge.
Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Irmgard Deutschbein geehrt. Für ihr ehrenamtliches Engagement als Abteilungsleiterin der Babbelstubb’ wurde Marie-Luise Kleiner und als Abteilungsleiter der Wandergruppe Heinz Herrmann König geehrt.
Auch in diesem Jahr veranstaltet der Volkshausverein wieder einige Festivitäten. Im Mittelpunkt steht aber das 70-jährige Jubiläum des Vereins, das am 29. November gefeiert wird. Als Festrednerin konnte die Kulturdezernentin Ina Hartwig gewonnen werden.
Ebenso bietet der Volkshausverein regelmäßige Treffen. Dazu zählt zum Beispiel der Skatclub, der sich in der Regel jeden ersten Montag im Monat um 19.30 Uhr im Vereinsraum trifft. Die Babbelstubb’ kommt jeden letzten Dienstag im Monat zusammen. Der erste Wandertag des Volkshausvereins findet am Sonntag, 23. April, statt. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.