30. Juni 2016

Kirche setzt auf Natur

Die Weidenkapelle ist ein neues Projekt des pastoralen Raumes Höchst

Fröhliche Gesichter unter der Weidenkuppel – trotz Regen. Foto: Mingram

Neue Wege beschreiten die fünf katholischen Gemeinden des pastoralen Raumes Frankfurt-Höchst. Eine Steuerungsgruppe, bestehend aus Mitgliedern von St. Michael in Sossenheim, St. Josef in Höchst, St. Dionysius in Sindlingen, St. Bartholomäus in Zeilsheim und St. Johannes Apostel in Unterliederbach, verwirklichte eine Idee, die Kirche neu erlebbar macht.

Sie möchten weiterlesen

Wenn Sie weiterlesen möchten, müssen Sie sich als registrierter Nutzer von „SWplus“ anmelden.
Wenn Sie noch keinen Benutzernamen haben, müssen Sie das Formular "Nutzerregistrierung" unten ausfüllen.
Weitere Informationen finden Sie unter SWplus.

Anmelden
   
Registrieren
*Ich akzeptiere die AGBs
*Benötigtes Feld