7. April 2020

Virtuelle Stadtrundgänge

Frankfurter Stadtevents bieten digitale Führungen an

Corona ist für alle eine große Herausforderung. Auch die Stadtführungen der Frankfurter Stadtevents sind von heute auf morgen zum Erliegen gekommen.

„Wir haben die letzten zwei Wochen kreativ genutzt und mit einigen unserer Guides spannende Stadtführungen gedreht, die Sie gemütlich auf dem Sofa genießen können“, erklärt Michelle Weise von den Frankfurter Stadtevents. Die 20 bis 25 minütigen Corona Spezial-Videos werden den Teilnehmern kostenlos zur Verfügung gestellt.
Wem das Corona-Projekt mit den gefilmten Stadtführungen gefällt, darf gerne einen kleinen Spendenbeitrag leisten. Die Einnahmen hieraus gehen zu einem Drittel an die Guides, zu einem weiteren Drittel an die Frankfurter Stadtevents und ein Drittel in das Obdachlosen-Projekt „Straßenblick“. „Denn obwohl auch unsere Stadtführungen von jetzt auf gleich zum Stillstand gekommen sind, gibt es immer noch Menschen, denen es schlechter geht als uns“, heißt es in der Pressemitteilung der Frankfurter Stadtevents.
Alle Videos gibt es unter www.frankfurter-stadtevents.de/corona im Internet.
Auch die Genussakademie Frankfurt ist kreativ und bietet regelmäßig ein kostenloses Live-Cooking über YouTube an. Mehr Informationen dazu gibt es unter https://www.youtube.com/channel/UCP7BctbIvovCcXO9KXq5kpA im Internet. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.