17. Mai 2017

Grillunfall

Gartenhütte fängt Feuer

Die Feuerwehr konnte nur noch die Reste der zerstörten Gartenhütte ablöschen. Foto: Krüger

Heute Mittag hat in Sossenheim erneut eine Gartenhütte gebrannt. Doch der Vorfall an der Dottenfeldstraße war keine Brandstiftung, sondern ein Unfall.

Nach dem Grillen auf der Veranda entzündete die Glut des Grills die ganze Hütte, die innerhalb kurzer Zeit vollständig niederbrannte, so dass die Feuerwehr nur noch die Reste ablöschen konnte. Der Besitzer hatte noch vergeblich versucht, die Flammen zu stoppen und sich dabei leicht verletzt. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.