29. Januar 2021

Erfolgreicher Spendenlauf zum Jahreswechsel

Für das SOS Kinder- und Familienzentrum kamen immerhin 500 Euro zusammen

Die Gründerin des Laufprojekts „Sossenheim-läuft“, Doreen Beyer, links, überreichte Nicol Hartel-Teixeira und Christian Löffler im SOS-Familienzentrum die Spende von 500 Euro in bar. Foto: Krüger

Mit einem Spendenlauf zum Jahreswechsel sammelte die Initiatorin des Laufprojekts „Sossenheim-läuft“, Doreen Beyer, 500 Euro für das Familienzentrum in Sossenheim. Dort wurde die Spende am vergangenen Donnerstag von Koordinatorin Fundraising Nicol Hartel-Teixeira und Koordinator Familienzentrum Christian Löffler begeistert entgegengenommen.

Doreen Beyer, Abteilungsleiterin in einer Beruflichen Schule in Frankfurt, kam 2018 zum Laufen, so berichtet sie, weil sie sich für eine Alpenüberquerung fit machen wollte. Sie sagt: „Für die Alpenüberquerung war ich dann eigentlich sogar zu fit, beim Laufen bin ich aber geblieben. Gerade auch das gemeinsame Laufen und die Teilnahme an Wettkämpfen machen mir Spaß. Das ging durch Corona ja alles nur bedingt. Nachdem ich im Oktober 2020 dann den Frankfurt Marathon virtuell gelaufen bin, habe ich ein neues Laufprojekt gesucht und mir ist die Idee für den Charity-Lauf für einen Sossenheimer Zweck gekommen. Die Idee war geboren und rasch umgesetzt.“ Viel Zeit für die Werbung habe sie nicht gehabt, umso mehr freut es sie, dass 28 Personen gespendet haben und so, gerundet, 500 Euro zusammengekommen sind.

Im Dezember 2014 wurde in Sossenheim, Alt Sossenheim 9, das SOS Kinder- und Familienzentrum eröffnet. Die SOS-Kinderdorf-Einrichtung war somit seit seiner Gründung im Jahr 1955 auch in Frankfurt vertreten. Der deutsche SOS-Kinderdorf-Verein setzt sich insbesondere dafür ein, dass Kinder in einer familiären Umgebung betreut werden und aufwachsen können. Das Familien-modell ist daher prägend für sämtliche Angebote, die SOS-Kinderdorf macht. Der SOS-Kinderdorf e.V. finanziert seine Aufgaben aus öffentlichen Mitteln und sonstigen Erträgen, sowie aus Spenden. So kann man auch die 500 Euro aus dem Spendenlauf zum Jahreswechsel gut verwenden. mk 

Mehr Information unter: https://sossenheim-laeuft.jimdosite.com/ und: https://www.sos-kinderdorf.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.