20. Januar 2020

Sternsingeraktion 2020 brachte 3.900, – Euro

„Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“

Als Sternsinger wirkten mit: Beatrice, Vivian, Linda, Behra, Beryutha, Marco, Gita, Aaron, Johannes, Mia, Liam, Linnea, Eva. Begleitet wurden sie bei ihren Hausbesuchen von Minh-Thao Hoang, Elisabeth Neugebauer, Elias Ohly. Foto: mk/G. Roth

Die Aktion „Dreikönigssingen 2020“ fand in diesem Jahr bereits zum 62. Mal statt. Sie stand unter dem Motto: „Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“. Beispielland der Aktion rund um den Jahreswechsel war der Libanon, inhaltlich drehte sich alles um das Thema Frieden.

In den Tagen vom 3. -5. Januar besuchten die Sternsinger der Gemeinde St. Michael in drei Gruppen zahlreiche Wohnungen in Sossenheim sowie das Victor-Gollancz-Haus, das Katharinen Stift und den Seniorenkreis „Spätlese 74“. Sie brachten den Menschen den weihnachtlichen Segen für das neue Jahr: Christus mansionem benedicat, Christus segne dieses Haus“ (20*C+M+B+20) und sammelten den Betrag in Höhe von 3.900,- Euro für die Kinder-Hilfsprojekte im Libanon.                 

Gertrud Roth sprach für die Gemeinde und sagte: „Allen, die mitgemacht haben sagen wir herzlichen Dank! Ebenso danken wir allen Spenderinnen und Spendern für ihr finanzielles Engagement! mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.