23. September 2019

Handtasche gestohlen

Handwerker entpuppt sich als Trickdieb

Am vergangenen Donnerstagvormittag (19. September) klingelte ein angeblicher Handwerker an der Wohnungstür eines Ehepaares im Dunantring. 

Als die 73-jährige Frau öffnete, stand der angebliche Handwerker vor der Tür, der sich nach dem Leitungswasser erkundigte. Die Geschädigte begab sich nun in das Badezimmer, um nachzusehen, während der Unbekannte die im Flur liegende Handtasche an sich nahm und damit verschwand. Neben den Ausweispapieren und dem Führerschein befand sich noch das Mobiltelefon und Bargeld in Höhe von etwa 180 Euro in der Tasche. Der „Handwerker“ wird beschrieben als 45 bis 50 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß. Er war bekleidet mit einem dunklen Anorak und einer hellen Baseballkappe. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.