11. Januar 2018

Mit Müll ins neue Jahr

BFF organisiert am Samstag eine private Müllsammelaktion

Ein großer Sperrmüllhaufen lag tagelang in der Kurmainer Straße. Foto: privat

Am Samstag, 13. Januar, laden Bernd Irrgang und Cornelia Bensinger von den Bürger für Frankfurt (BFF) um 16 Uhr zu einer gemeinschaftlichen Müllsammelaktion in der Carl-Sonnenschein-Straße ein.

Treffpunkt ist an der Bushaltestelle Carl-Sonnenscheinstraße in Richtung Höchst. Zangen und Plastikbeutel werden mitgebracht. Am Schluß gibt es ein Stehpicknick am Auto mit Kaffee, Tee und selbst gebackenem Kuchen. Rund um die Sossenheimer Carl-Sonnenschein-Straße liegt Plastikmüll auf dem Boden herum. Das verleitet Anwohner gleichfalls Müll auf den Boden fallen zu lassen.
Auch viel Sperrmüll prägt aktuell das Stadtteil-Bild von Sossenheim. Manchen Bürgern scheint das Angebot der kostenlosen Sperrmüllabholung auf bloße Terminvereinbarung hin nicht auszureichen. Sie befreien ihr Heim von Überflüssigem und Unrat wann es ihnen passt. red/mi

Auch in der Carl-Sonnenschein-Straße gab es Anfang des Jahres wieder wilde Sperrmüllhaufen. Foto: Mingram

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.