20. Dezember 2017

Petra Scharf will in den Landtag

Als Landtagskandidatin tritt sie im Wahlkreis 34 für die SPD an

Das politisch und ehrenamtlich engagierte Ehepaar Petra Scharf und Roger Podstatny auf einer früheren Veranstaltung. Foto: Archiv Krüger

Die Fraktionsvorsitzende der SPD im Ortsbeirat 6 und frische Stadtverordnete Petra Scharf ist zur Landtagskandidatin für den Wahlkreis 34 (Frankfurt-West) gewählt worden. Sie setzte sich bei der Wahlkreis­delegiertenkonferenz mit 19 Stimmen bei einer Enthaltung gegen Hubert Schmitt, 18 Stimmen, durch. Die 54-jährige Projektingenieurin arbeitet in Teilzeit im Industriepark und ist Mutter zweier erwachsener Kinder, und sie ist die Ehefrau von Roger Podstatny, ebenfalls Mitglied der SPD und ebenfalls Stadtverordneter im Frankfurter Römer. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.