5. Februar 2017

Kreisjahrgangsmeisterschaften

Die Sieger qualifizierten sich für die Tischtennis-Bezirksmeisterschaften

Auf dem Treppchen von links: Simrandeep Kaur Sandhu, Victoria Henrichs, Marlene Tietjen und Laura Kaiser. Foto: Krüger

Es waren insgesamt 67 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die am Sonntag, 5. Februar, an den Kreisjahrgangsmeisterschaften Tischtennis im Kreis Frankfurt teilnahmen. Ausrichter für die Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2005 bis 2008 und jünger war die SG Sossenheim. Die Sieger in der Eduard-Spranger-Schule qualifizierten sich für die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften.

Von der SG Sossenheim belegten bei den Mädchen Victoria Henrichs und Ajla Husic einen 1. Platz, Elena Tang und Simrandeep Kaur Sandhu je einen 2. Platz. Fatemeh Boshtavai und Harnoor Sandu kamen mit einem 3. Platz ebenfalls aufs Treppchen.

Bei den Jungens erspielten Cedric Tschirschnitz und Nicolas Höppner Garzon einen 2. Platz sowie Riku Nishimura und Kevin Khang Nguyen einen 3. Platz. Die SG Sossenheim erreichte die meisten „Teilnahmepunkte“ und wurde dafür mit einem Pokal geehrt. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.