19. Dezember 2016

18. Adventsfenster

Im Garten der Familie Serke wurde am 4. Advent das 18. Adventsfenster geöffnet

Fröhliche, weihnachtliche Atmosphäre im Garten am Haus der Familie Serke. Foto: Krüger

Am 4. Advent kamen Nachbarn, Freunde und zahlreiche Kinder in den Garten am Haus der Familie Serke an der Kurmainzer Straße, um gemeinsam das 18. Adventsfenster zu öffnen. „Die vielen Kinder waren auch verantwortlich dafür, dass die ersten Lieder so laut gesungen wurden“, sagte Hausherr Bernd-Dieter Serke stolz. Mutter Uschi Serke hatte „Verse zum Advent“ vorbereitet. Sohn Uwe Serke freute sich, „dass so viele Freunde heute zu uns gekommen sind“.

Für die Kinder war ein Kinderpunsch vorbereitet und für die Erwachsenen Glühwein oder auch ein kühles „Flens“.  Neben dem Weihnachtsgebäck gab es eine leckere Linsensuppe mit Wursteinlage. Wiederum eine schöne Adventsfeier im großen „Adventskalender Sossenheim“. Die weiteren Fenster, hier kann jeder Sossenheimer dazu kommen, werden an den folgenden Tagen um jeweils 18 Uhr geöffnet:

Das letzte Adventsfenster wird am 24. Dezember um 16.00 Uhr als Kinder-Krippenfeier in der kath. Kirche St. Michael geöffnet. mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.