14. Juni 2016

„Strubbelgrummeldonnerkeil!“

Sossenheimer Bücherwurm ist beim Michaelstraßenfest dabei

Beim Sossenheimer Bücherwurm kommen auch Familien nicht zu kurz. Am Sonntag, 26. Juni, beteiligt sich der Bücherwurm wieder am diesjährigen Familien-Kreativtag des Höchster Schlossfestes im Bolongarogarten. Und während des Michaelstraßenfestes am Samstag, 9. Juli, lädt der Verein zum Sommerfest mit Theater für die ganze Familie auf dem Kirchberg ein.

Beim Familien-Kreativtag am Sonntag, 26. Juni, können Besucher von 11 bis 16 Uhr auf einem umfangreichen Bücherflohmarkt altbewährte und aktuelle Ferienlektüre zu absoluten Schnäppchenpreisen erwerben. Während die Eltern entspannt schmökern, vergnügen sich die Kinder mit den vielseitigen Kinderspielen. Neben Domino, Memory und Mikado im Riesenformat gibt es zahlreiche Wurf- und Geschicklichkeitsspiele. Auch die beliebten Wackelschildkröten zum Balancieren sind wieder dabei.
Am Montag, 4. Juli, liest Tim Frühling aus seinem neuen Kriminalroman „Festspielfieber“. Der Moderator, Wetteransager und Buchautor verspricht einen unterhaltsamen und spannenden Abend in der Bücherei am Kirchberg. Die Lesung beginnt um 20 Uhr. Ab 19.30 Uhr können Karten zu sieben Euro an der Abendkasse erworben werden. Traditionsgemäß bieten die „Bücherwürmer“ ein schmackhaftes Buffet mit leckeren Köstlichkeiten und Getränken gegen eine Spende an. Im Eintrittspreis inbegriffen ist wie immer ein Glas Sekt oder Saft zur Begrüßung.

Straßenfest

Auch dieses Jahr beteiligt sich der Sossenheimer Bücherwurm am Michaelstraßenfest am Samstag, 9. Juli. Bereits vor Beginn des offiziellen Festes starten die „Bücherwürmer“ um 14 Uhr mit ihrem Sommerfest für die ganze Familie auf dem Kirchberg. Es werden viele Spiele für Kinder aller Altersstufen angeboten und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Beim Bücherflohmarkt können Bücher für Groß und Klein kann Lesestoff gegen Spenden erworben werden.

Ein ganz besonderer Höhepunkt des diesjährigen Festes ist die Vorführung des Theaterstücks „Strubbelgrummeldonnerkeil!“ mit dem „Schneebelletheater“. Die Vorführung beginnt um 15 Uhr, ist umsonst und draußen. Die Kinder der Johanniskita haben viele bekannte Märchen zu einer neuen Geschichte zusammengebaut und präsentieren diese in fantasievollen Kostümen vor einer fantastischen Kulisse unter einem großen Zelt. red

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.