17. Juni 2022

Eis essen für den guten Zweck

Sossenheim hält zusammen und unterstützt am 25. Juni die Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder

2020 war ein schwieriges Jahr für Guiseppe Marino, den Inhaber des Eiscafés Venezia auf dem Sossenheimer Kirchberg. Einerseits legte die Corona-Pandemie den Betrieb seines Eiscafés über weite Strecken lahm, zum anderen hatte er mit gravierenden gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Die Sossenheimer ließen ihn nicht hängen und unterstützten das Café nach Kräften.

Er bekam Zuspruch, aber die Sossenheimer kauften auch Eis-Gutscheine, obwohl unklar war, wann sie sie in Eiskugeln oder einen Latte Macchiato eintauschen können. Und ob überhaupt.
Heute geht es dem Inhaber wieder besser und das Fortbestehen des Eiscafés ist gesichert.
Deshalb möchte Guiseppe Marino von der Hilfe, die ihm zuteil wurde, etwas weitergeben. Am Samstag, 25. Juni, spendet er die Einnahmen für alle Eiskugeln, die von 14 bis 18 Uhr auf einer Waffel verkauft werden, an die Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder. Den Betrag will er dann großzügig aufrunden.
Der Titel der Veranstaltung „Sossenheim hält zusammen – Eis essen für den guten Zweck“ bezieht sich aber nicht nur auf seine persönliche Geschichte, sondern auf seine Initiative haben einige Menschen ihre Mitwirkung zugesagt, damit ein möglichst hoher Spendenbetrag zusammenkommt.
Oldtimer-Freunde werden einige alte Fiat 500 auf dem Sossenheimer Kirchberg bewundern können. Von 14 bis 16 Uhr untermalen zwei italienische Musiker das Treiben, der Sossenheimer Bücherwurm steuert an dem Nachmittag sein Outdoorspielzeug für die Kleinen bei, die Grundschüler der Henri-Dunant-Schule backen mit Kirsten Allendorf Plätzchen für den guten Zweck. Die Bildungsprofis und das Projekt Sozialer Zusammenhalt sind ebenfalls mit von der Partie. Auch die Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder ist mit einem Informationsstand vor Ort und wird gegen 17.45 Uhr die Spende in Empfang nehmen können. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.