10. Dezember 2021

Keine stimmungsvollen Lieder zum Fest

Volkschor Thalia sagt Weihnachtskonzert am 19. Dezember ab

Auf stimmungsvolle Lieder in festlicher Atmosphäre hatte sich der Thalia Chor vorbereitet, um dieses Jahr wieder zum Weihnachtskonzert einzuladen. Leider müssen aber die Chorfreunde ein weiteres Mal auf das Weihnachtskonzert der Thalia verzichten.

Denn in Anbetracht der aktuellen Corona-Situation und in Verantwortung für die Gesundheit aller Beteiligten hat der Vereinsvorstand beschlossen, die Darbietung, die für Sonntag, 19. Dezember, angekündigt war, abzusagen. Ein Querschnitt aus seinem Weihnachtsrepertoire mit bekannten und neuen Melodien sowie das gemeinsame Singen traditioneller Weihnachtslieder mit dem Publikum, begleitet von einem Akkordeonensemble standen auf dem Programm.
Bleibt zu hoffen, dass im nächsten Jahr das Frühlingskonzert gemeinsam mit dem Experimentalchor Frankfurt stattfinden kann, zu dem die beiden Chorleiter Heinz Marosch und Hermann Rainer Safran für den 20. März 2022 einladen möchten. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.