15. Juni 2021

Ergebnis zu Verkehrskontrollen gefordert

CDU: Motorräder und Mopeds fahren mit hoher Geschwindigkeit durch die Sulzbachwiesen

Die CDU-Fraktion im Ortsbeirat 6 fordert einen Bericht über die Ergebnisse der Kontrollen durch die Stadtpolizei in den Sulzbachwiesen und Information zu den künftigen Planungen.

Vor dem Hintergrund, dass es neben Verkehrskontrollen keine weiteren straßenverkehrsbehördlichen Mittel gibt, um Krafträder an der Durchfahrt durch die Sulzbachwiesen zu hindern, wird der Magistrat zudem um Auskunft dahingehend gebeten, wie oft und in welchem Rhythmus Kontrollen künftig geplant sind.
Bereits in diversen Anregungen hat der Ortsbeirat 6 darauf hingewiesen, dass sich der Weg durch die Sulzbachwiesen, der die Henri-Dunant-Siedlung mit der Montabaurer Straße verbindet, mittlerweile zu einer beliebten Abkürzung für Motorrad- und Mopedfahrer entwickelt hat, die teilweise mit erheblicher Geschwindigkeit durch das Landschaftsschutzgebiet fahren. Dies stellt nicht nur eine Gefährdung für die Fußgänger und insbesondere Kinder, die den Spielplatz nutzen, sowie eine Lärmbelästigung für die Anwohner dar, sondern schadet auch der Natur in dem Landschaftsschutzgebiet.
Diese Entwicklung hängt der CDU zufolge nicht mit der Großbaustelle Dunantkreisel zusammen. Erste Anregungen aus dem Ortsbeirat gab es schon lange vor Einrichtung der Baustelle.
Vom Ortsbeirat 6 vorgeschlagene Lösungen wurden als wirkungslos oder nicht umsetzbar dargestellt. Auf den Wunsch nach einem Ortstermin wurde nicht eingegangen. Einzig Verkehrskontrollen, die an anderen Stellen aus Kapazitätsgründen eigentlich gerne abgelehnt werden, scheinen hier umsetzbar zu sein und wurden für April 2021 angekündigt. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.