21. April 2021

Zu viel wilder Müll

CDU: „Müllsituation und Spielplatzzeiten am Spielplatz Sulzbachwiesen kontrollieren“

Mit dem Ziel, dass der neugestaltete Spielplatz in den Sulzbachwiesen für die Kinder in Sossenheim lange erhalten bleibt und die Kinder die neuen Spielgeräte lange nutzen können, stellt die CDU-Fraktion im Ortsbeirat 6 einen Antrag an den Magistrat, um einer Verschmutzung des Spielplatzes durch weggeworfenen und liegen gelassenen Abfall entgegenzuwirken, um weitere Müllbehälter anzubringen und um die Einhaltung der Spielplatzzeiten zu kontrollieren.

Vor dem Hintergrund, dass eine zunehmende Verschmutzung durch wild abgelegten Müll, Abfall und Dreck verstärkt in vielen Parkanlagen und Spielplätzen beobachtet wird, wird der Magistrat zudem gebeten zu berichten, mit welchen Maßnahmen er diesem zunehmenden Problem insgesamt entgegentritt.
Nachdem der Spielplatz in den Sulzbachwiesen in den letzten Jahren neu gestaltet wurde, freuen sich die Kinder in Sossenheim nun darauf, dass sie hier wieder einen schönen und abwechslungsreichen Platz zum Spielen haben. In den letzten Wochen, insbesondere um Ostern herum, wurde die Freude jedoch dadurch getrübt, dass auf dem Spielplatz Müll und Abfall einfach weggeworfen oder liegen gelassen wurde, statt ihn ordnungsgemäß zu entsorgen oder ihn aufgrund voller Mülleimer einfach wieder mitzunehmen. Die Witterung sorgte dann noch dafür, dass der Müll über das gesamte Areal verteilt wurde. Zudem wird der Spielplatz insbesondere zur Abendzeit als „Treffpunkt“ für Jugendliche und junge Erwachsene genutzt – ein Thema, dass bereits vor der Neugestaltung des Spielplatzes bestand. Neben den Ruhestörungen und nicht erlaubten Grillen, über das sich die Anwohner hier beschweren, wird auch häufig Müll hinterlassen. Und in der Vergangenheit kam es dabei leider auch zu Vandalismus und Spielgeräte wurden beschädigt oder zerstört. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.