19. Juli 2020

Rücksichtsloses Parken

Der Rad- und Fußweg zu den Sulzbachwiesen und nach Sulzbach wird zum Parkplatz

Links verhindern große Steine das Parken, also stellt man sich verbotswidrig auf die andere Seite. Foto: Krüger

Auch wenn hier, zwischen Schaumburger Straße und den Sulzbachwiesen, genug Platz zu sein scheint, die frisch eingesäten Flächen am Neubau der HDS sind keine Parkplätze. mk

Ein Gedanke zu „Rücksichtsloses Parken

  1. Fragen wir doch mal den Herrn Verkehrsdezernenten Oesterling, was der Aufbau seiner „Stadtpolizei“ bis heute macht. Haben die schon ein oder zwei mehr Mitarbeiter? Seit Jahren ist die Frankfurter Verkehrspolizei ein völlig unterbesetzter, und somit völlig überforderter Bestandteil der Frankfurter Politik. Und die Verkehrspolizei macht sogar pünktlich Feierabend. Auch das wissen die vielen Falschparker in Frankfurts Westen längst. Was war nochmal Frankfurt am Main? Eine Weltstadt? Eine Metropolregion?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.